Meine JODELZEIT...

 

...begann im Jahr 2016 als ich in Bayern meinen ersten Jodelkurs besuchte...

 

Ein langer Weg bis dahin…

 

Geboren bin ich in den Siebzigern im Hohenloher Ländle – laut meiner Mutter: lachend :-)

Meine Eltern, denen ich meinen Rufnamen Vroni verdanke, hörten gerne Volksmusik, hauptsächlich alpenländische – das fand ich als Kind und Jugendliche ziemlich schräg… Tja, und wie das so ist, wird man mit zunehmendem Alter den Altvorderen immer ähnlicher… Seit einigen Jahren bin ich begeisterte Jodlerin...

Ich war immer der Meinung, ich kann nicht singen, weil ich den Übergang von der Brust- in die Kopfstimme nicht ohne diesen "Schnackler" bzw. Kehlkopfschlag schaffte, doch genau den braucht man beim jodeln. Wieso bin ich da nicht früher draufgekommen? Weil alles zur richtigen Zeit kommt! Also schenkte ich mir einen Jodelkurs in Bayern. Und in diesem Kurs fand ich etwas, ohne zu wissen was ich suchte: Ein unbeschreibliches, befreiendes Gefühl, das beim jodeln entsteht, eine unglaubliche Energie und Dynamik - vor allem in einer Gruppe. Dieses Tönen in seiner ursprünglichen Form faszinierte mich. Und das Beste: Endlich durfte ich LAUT sein... ;-)

 

Ich bin eine Frohnatur, und wer mich kennt und nicht sieht, nur hört, erkennt mich an meinem Lachen ;-) Das ist übrigens ansteckend... genauso wie das Jodeln!

 

Seit 2016 nehme ich an Kursen bei den unterschiedlichsten Jodellehrern/-innen teil, wie z.B. bei Barbara Lexa, Cordula Hermenau - beide sind inzwischen zu meinen Freundinnen geworden, desweiteren bei Markus Prieth und Alfons Hasenknopf, bei dem ich auch im Jodelchor "Mensch drin" bin. Sie alle haben mich auf meinem Jodelweg geprägt und inspiriert. Dafür bin ich ihnen sehr dankbar.

 

Seit 2018 gebe ich eigene Kurse, um die Lebensfreude in die Welt zu tragen.

 

 

Mein Jodel-Angebot:

 

Ich biete Kurse, Workshops und Seminare bei den verschiedensten Einrichtungen an, z.B. bei Volkshochschulen und auch bei Vereinen (Albverein, LandFrauen,...)

 

...sowie als Überraschung mit einem Jodel-Crashkurs zum Geburtstag, zum Jubiläum, zum Junggesellen/-innen-Abschied, zur Betriebsfeier oder einer anderen Gelegenheit...

 

...als auch für Firmenevents und als Teambuilding

 

...und ebenso Jodelwanderungen

 

...Yogeln (Yoga & Jodeln)

 

...und demnächst auch Jodeln & Paschen (begleitendes rhythmisches Klatschen)

 

...es ist fast alles möglich :-)

 

Wann beginnt Deine JODELZEIT?

Probier's aus und spür's selbst!

 

Was man dazu braucht? Nur Mut!

 

Auf geht's...

 

...jetzt ist JODELZEIT!

 

...auch als Geschenk eine gute Idee ;-)

 

...einfach Anfrage senden an: servus@jodelzeit.de

 

Mit jodelfreudigen Grüßen,

Vroni